inFORMATION einFÜHRUNG otmar sattel gegenWARTskunst fortSCHREIBEN
SPIEL_zone     skulptur
  FILM_haus MATERIAL_aufführung  
aktuell videoHOERNER   ZEIT_genössisch

FARBWECHSEL - en passant

Arp-Museum Bahnhof Rolandseck

 

Im Vorfeld des Kunstsalons Remagen wurde im Oktober 2011 die neue Arbeit »Farbwechsel - en passant « von Otmar Sattel für das Skulpturenufer Remagen öffentlich vorgestellt. Mit seiner ortsspezifischen Arbeit hat Otmar Sattel entlang des Leinpfads am Rhein ein Farb- und Bewegungsspiel realisiert. In acht kassettenartigen Nischen an der Unterseite der Trassenkonstruktion der Bahn wurden motorbetriebene, monochrome Markisen in kräftigen Farben montiert. Entstanden ist eine Reihung unterschiedlicher Farbflächen in einer Anordnung von Schwarz, Grün, Beige, Rot, Orange, Gelb, Blau und Anthrazit.

mehr... »

FARBWECHSEL - en passant / EDITION

ARP-Museum / Museums-Shop

 

»FARBWECHSEL - en passant«    QR Code I-IV, Hans Arp OPUS NULL

Im Oktober 2011 wurde die neue Arbeit »FARBWECHSEL – en passant«  von Otmar Sattel für das Skulpturenufer Remagen eröffnet.

mehr... »


    
mehrfach_ZEICHNUNG
 
kunst_imRAUM     installation
schwarz weiß FOTO_grafie malerei  
kontakt vita kostenFREIkaufe koolLABORATION + weine startseite impressum